Elektronisches Fahrtenbuch TravelControl – Simply the Best
Autor: Udo Koch

TravelControl personal Update 7.6

Bild zum Beitrag über das neue TravelControl personal Update 7.5Wichtige Änderungen mit dem TravelControl personal Update 7.6

Mit der neuesten Software-Version wurde der aktuellen Gesetzesänderung durch das Finanzamt / Bundesfinanzhof Rechnung getragen.

Hier die Details:

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass bei jeder dienstlichen Fahrt auch immer der Abfahrtsort ersichtlich sein muss. Dies stand zwar nicht im bisherigen Gesetzestext, bildet aber nun die Basis für die zukünftige Anerkennung eines Fahrtenbuches für den Dienstwagen.

Die neue Anforderung war zwar in allen bisherigen TravelControl-Versionen bereits integriert, wenn die vorherige Fahrt eine Dienstfahrt war.

Aus Datenschutzgründen wurden jedoch die Adressinformationen bei allen Privatfahrten nicht dargestellt.

In der aktuellen Softwareversion Version V7.6 wurde auf das Gerichtsurteil reagiert.

Ab sofort werden bei der letzten Privatfahrt, der eine Dienstfahrt folgt, die Adressinformationen eingeblendet und können im Fahrtenbuch mit ausgedruckt werden.

Gibt es weitere Änderungen in der Software?

Ja!

Verschiedene Verbesserungen machen nun das Arbeiten mit dem Fahrtenbuch noch einfacher und angenehmer:

  • die bisher “fliegenden Fenster” sortieren sich jetzt automatisch bildfüllend auf dem Monitor
  • die Farbgebung der Software kann gemäß dem eigenen Geschmack individuell angepasst werden
  • die Erkennung der Chipkartenleser am lokalen PC wurde optimiert
  • die Erkennung der Chipkartenleser über Remote Desktop bzw. Terminalserver-Umgebung wurde ebenfalls verbessert
  • Tipp des Tages beim Programmstart
  • Chipkarten der neuesten Generation werden jetzt unterstützt
  • das Verorten der Fahrten wurde optimiert

Ihr Update bestellen Sie ganz einfach mit diesem Bestellformular.

Eine detaillierte Übersicht über die Verbesserungen und neue Funktionalitäten finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar